Empfindlichere Haut durch Blutdrucksenker

Bestimmte Entwässerungstabletten gegen Bluthochdruck können die Haut lichtempfindlicher machen. Ohne Schutz bekommt man dann möglicherweise leichter einen Sonnenbrand, warnt die Zeitschrift „Senioren-Ratgeber“ (Ausgabe Juni 2020). Konkret betrifft das Präparate mit dem Wirkstoff Hydrochlorothiazid.

Wer diese Mittel nimmt, sollte vorsorgen und etwa die Mittagssonne meiden, lichtdichte Kleidung tragen und Sonnencreme auftragen. Zudem gilt die Faustregel: Je kürzer man sich in der Sonne aufhält und je geringer die Wirkstoffdosis ist, desto kleiner ist das Risiko. Es empfiehlt sich zudem, bei der Einnahme solcher Blutdrucksenker regelmäßig zu Hautkrebs-Screenings zu gehen.

 

Text: dpa

Foto: PantherMedia / ridofranz

AKTUELLE BEITRÄGE

Radfahren statt Auto oder ÖPNV - für eine bessere Gesundheit

Corona hat unser aller Alltag fest im...

Vitamin D: Wann eine ergänzende Einnahme sinnvoll ist

VON MIRKO KONRAD

Mehr als 90 Prozent der...

TIPPS Frühzeitig Ernährungserziehung angehen und gutes Vorbild sein

In vielen Dingen beeinflussen...

DAS GESUNDHEITSINTERVIEW zum Thema mikrobiologische Therapie

VON VERA GLASS

Bei der...

Bestimmte Entwässerungstabletten gegen Bluthochdruck können die Haut lichtempfindlicher machen. Ohne...